texte aus philosophie
  und wissenschaft
pinselpark    


  Home
Zum Autor
Sitemap/Inhalt
Vorherige Seite

  Suche /Wörterbuch
Forum
Mail
Seite weiterempfehlen

Drucken
Disclaimer
Wichtige Downloads

 

Platon 427 - ~ 387/347
Lebensdaten

Geboren 427 vuZ in Athen, dort starb er auch ~ 384-347 vuZ.
Er war ein Schüler von Sokrates und gemeinsam mit seinem Schüler Aristoteles der wohl einflußreichste griechische Philosoph. Er gründete zwischen 387 und 367 vuZ die Akademie in Athen, die erst 529 nuZ von Kaiser Justinian geschlossen wurde. Unter seinen Schriften finden sich auch einige mit mathematisch-philosophischem Inhalt.

Sein Weltbild ist stark mythologisch konstruiert, mit einem Schöpferwesen, dem Demiurgos. In seinen Werken Kritias und Timaios geht er auf Atlantis ein, von dem Ägyptische Priester dem athenischen Staatsmann Solon erzählt haben sollen.