texte aus philosophie
  und wissenschaft
pinselpark    


  Home
Zum Autor
Sitemap/Inhalt
Vorherige Seite

  Suche /Wörterbuch
Forum
Mail
Seite weiterempfehlen

Drucken
Disclaimer
Wichtige Downloads

 

Darwin Charles Robert 1809 - 1882
Lebensdaten

Englischer Naturforscher
Geboren am 12. 2. 1809 in Shrewsbury, gestorben am 19. 4. 1882 in Down /Kent.

Er war der Enkel von Erasmus Darwin, der Ende des 18. Jh. das Werk "Zoonomia" veröffentlichte. Enkel Charles R. Darwin arbeitete dessen Gedanken später zur Selektionstheorie aus.

1832-1836: Durch ein Stipendium war die Weltreise mit der „Beagle“ möglich. Darwin ist der Begründer der Lehre von der Herausbildung neuer Arten durch Auslese der für die jeweiligen Lebensbedingungen geeigneten Formen.

Seine Hauptwerke:
1859: On the Origin of Species by Means of Natural Selection;
deutscher Titel „Über die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl“
1871: Die Abstammung des Menschen und die geschlechtliche Zuchtwahl

Weitere Informationen bei: Phiolosophenlexikon