literatur pinselpark    


  Home
Zum Autor
Sitemap/Inhalt
Vorherige Seite

Schwarz Sybilla 1621 - 1638
Lebensdaten

Geboren am 14. 2. 1621 in Greifswald/Pommern, gestorben am 31. 7. 1638 ebenda.

Tochter einer angesehenen Greifswalder Familie. 1627 bekam Greifwald die Auswirkungen des Dreißigjährigen Krieges zu spüren. Trotz dieser schwierigen Zeit erhielt sie eine gute Ausbildung und begann mit etwa zehn Jahren Gedichte zu schreiben. Viele ihrer Gedichte handeln vom Krieg. Sie verfaßte Gelegenheitsgedichte zu verschiedenen Familienanlässen. Ein wichtiges Thema ihrer Dichtung ist die Würdigung der Freundschaft, daneben auch die Liebe und der Tod. In einigen ihrer Gedichte beklagt sie sich über die Gehässigkeit derer, die es mißbilligen, daß eine junge Frau Gedichte schreibt. 1638 erkrankte sie plötzlich an der Ruhr und starb noch im gleichen Jahr im Alter von 17 Jahren.

Ihr Werk wurde 1650 posthum von ihrem Lehrer Samuel Gerlach in Danzig unter dem Titel »Deutsche Poëtische Gedichte« in zwei Teilen veröffentlicht.