literatur pinselpark    


  Home
Zum Autor
Sitemap/Inhalt
Vorherige Seite

Raimund Ferdinand 1790 - 1836
Lebensdaten

Geboren am 1.6.1790 in Wien, gestorben am 5.6.1836 in Pottenstein, Niederösterreich. Eigentlicher Name Raimann. 1804 Lehrling bei einem Zuckerbäcker, Wandertheater.

1814 - 1817 am Josefstädter Theater
1817 - 1830 am Leopoldstädter Theater Spielleiter
1828 - 1830 Direktor
Seit 1823 Stückeschreiber. Gastspielreisen nach München, Berlin, Hamburg.
Ab 1834 schwermütig
Selbstmord aus Furcht vor Tollwut.

Bedeutender österr. Dramatiker und Schauspieler.
Klassiker des Wiener Volks- und Zauberstücks. Seine Stücke haben eine ausgeprägte erzieherische Tendenz, die die Verzauberung jedoch keineswegs beeinträchtigt.

Werke u.a.
Der Diamant des Geisterkönigs (Komödie 1825)
Das Mädchen aus der Feenwelt oder der Bauer als Millionär (Komödie 1826)
Der Alpenkönig und der Menschenfeind (Komödie 1828)
Der Verschwender (Komödie 1834)