literatur pinselpark    
Vorherige Seite   Home > LiteraturStartseite > Werksanfänge / Titel O
 Startseiten
  Sitemap / Inhalte
Literatur
Philosophie
Religion
Geschichte
Kunst
Musik
Fotografie
Reisen
Lifestyle
Info
Fun
Links

 Literatur
  Autoren alphabetisch
Autoren n.Name/Epoche
Werke n. Anfang/Titel
Werke nach Thema
Dt. Literaturgeschichte
Gedicht des Tages
Dichter im Netz
Aphorismen finden
Literaturlinks

Service und Kontakt
  Suche /Wörterbuch
Forum
Mail
Seite weiterempfehlen

Drucken
Disclaimer
Wichtige Downloads

Hinweis
  So erreichen Sie uns:
www.pinselpark.de
www.literaturknoten.de
www.religionsknoten.de
www.geschichtsknoten.de
www.fotoknoten.de
 

 A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z 

Werksanfang Titel Autor
O aller Nasen Nas! Ich wollte schwoeren Auf eine lange Nase Lessing Gotthold Ephraim
O alter Duft aus Märchenzeit O alter Duft Hartleben Otto Erich
O Baeume Lebens, o wann winterlich? Die vierte Elegie Rilke Rainer Maria
O Berg - euch liab' ich allezoat, oberbayrisch: Das Oadelwoass Gumppenberg Hanns Frh.von
O beste holde Feen An die Hoffnung Bürger Gottfried August
O Bild von meinem Knaben O Bild von meinem Knaben Rückert Friedrich
O Bildnerin, Natur, von keinen Schranken O Bildnerin, Natur, von keinen Schranken Rückert Friedrich
O bleibe treu den Toten O bleibe treu den Toten Storm Theodor
O Blitz, der aus dem Tiefsten springt Neue Liebe Hebbel Christian Friedrich
O brich nicht, Steg, du zitterst sehr Heimkehr Uhland Ludwig
O bringet doch Weihwasser her Pontii Pilati Händewaschen Müller Wilhelm
O Bruder welch Entzücken Das Gespräch Geßner Salomon
O Brunnen-Mund, du gebender, du Mund Sonette an Orpheus, andere Quelle Rilke Rainer Maria
O Brunnen-Mund, du gebender, du Mund, Sonette an Orpheus, II. Teil /XV. Rilke Rainer Maria
O Bräutigam, welch eine Braut Das Lob Helenens Bürger Gottfried August
O Bürger, Bürger, edler Mann Elise Bürger Gottfried August
O denkt, um welche Himmelswonne Der verarmte Feinschmecker 3. Traumestuecke Seidel Heinrich
O der Abend, der in die finsteren Doerfer der Kindheit geht Naehe des Todes [2. Fassung] Trakl Georg
O der Seele naechtlicher Fluegelschlag Abendlaendisches Lied Trakl Georg
O des heilgen Jugendmutes Einem Abtrünnigen Heine Heinrich
O die roten Abendstunden Der Gewitterabend Trakl Georg
O Diese Lust, immer neu, aus gelockertem Lehm ! Sonette an Orpheus, II. Teil /XXIV. Rilke Rainer Maria
O diese Lust, immer neu, aus gelockertem Lehm! Sonette an Orpheus, andere Quelle Rilke Rainer Maria
O dieses ist das Tier, das es nicht giebt Sonette an Orpheus, andere Quelle Rilke Rainer Maria
O dieses ist das Tier, das es nicht giebt. Sonette an Orpheus, II. Teil /IV. Rilke Rainer Maria
O Doris, wärst du nur verschwiegen: Die Verschwiegenheit Gellert Christian Fürchtegott
O du allersüßte Freude O du allersüßte Freude Gerhardt Paul
O Du drey- viermahl mehr glückseeliger / als ich An Ihren Spiegel Fleming Paul
O du Entrißne mir und meinem Kusse Sei mir gegrueßt Rückert Friedrich
O du Gedank' an's Vaterland, Der Gedanke an's Vaterland Gleim Joh. Wilhelm Ludwig
O du goldener Willensschaum Aufschrei Küfer Paul siehe Scheerbart
O du Kleinod meiner Sinnen Geistliche Hirtenlieder, Erstes Buch, VIII. Angelus Silesius (J. Scheffler)
O du liebe, holde, gute, Rathe mir Seidel Heinrich
O du loses, leidig-liebes Mädchen, Morgenklagen Goethe Johann Wolfgang
O du traurig winternde Thraene O du traurig winternde Thraene Rückert Friedrich
O du wilde weite Werferin Eranna an Sappho Rilke Rainer Maria
O Du zweymahl wüstes Land Neue-Jahrs-Ode m. dc. xxxiij Fleming Paul
O du, der Inseln und Halbinseln Augenstern 31. Heimkehr nach Sirmio Catull
O du, die mir die Liebste war O du, die mir die Liebste war Busch Wilhelm
O Du, durch die es mir gelungen, An die Muse (2) Gleim Joh. Wilhelm Ludwig
O du, mit Gott und dir, und mit den Menschenkindern An Bürger Gleim Joh. Wilhelm Ludwig
O ein Gloecklein klingelt mir frueh und spaet Doppelgleichnis Keller Gottfried
O eine kleine Welt voll Leben! Kenn ich sie? An Fraeulein Luise v. Breitschwert Mörike Eduard
O Einsamkeit, Du stilles Land, Der Misanthrop Kempner Friederike
O Elb', an deinen Ufern aufgewachsen Die Heimat Eckermann Johann Peter
O Erde, nimm den Mueden Klaglied Kaiser Otto des Dritten Platen August von
O erst dann, wenn der Flug Sonette an Orpheus, andere Quelle Rilke Rainer Maria

Ergebnis-Seite:    1 2 3 4 5 6 7 8 9    vorwärts 


Für Ihre Anregungen (Bewertung, Linkaufnahme, tote Links) sind wir im Interesse aller Benutzer dankbar!
Letzter Update: 09.03.2010