literatur pinselpark    
Vorherige Seite   Home > LiteraturStartseite > Werke nach Thema > Mundartdichtung
 Startseiten
  Sitemap / Inhalte
Literatur
Philosophie
Religion
Geschichte
Kunst
Musik
Fotografie
Reisen
Lifestyle
Info
Fun
Links

 Literatur
  Autoren alphabetisch
Autoren n.Name/Epoche
Werke n. Anfang/Titel
Werke nach Thema
Dt. Literaturgeschichte
Gedicht des Tages
Dichter im Netz
Aphorismen finden
Literaturlinks

Service und Kontakt
  Suche /Wörterbuch
Forum
Mail
Seite weiterempfehlen

Drucken
Disclaimer
Wichtige Downloads

Hinweis
  So erreichen Sie uns:
www.pinselpark.de
www.literaturknoten.de
www.religionsknoten.de
www.geschichtsknoten.de
www.fotoknoten.de
 
Werksanfang TitelAutor Fremd
A loadi's Erdbeer-Jahr, natuerli, gel'? Die Erdbeerfrau Ebner-Eschenbach Marie*
An letzten Sonndag war ich mal in Weimer Vor Lessings Schäksbier-Monnement in Weimar Bötticher Georg*
An Sonntagen sein de Ziege oft voll Fer nischt un wiedernischt Bötticher Georg*
Bald denki, 's isch e bösi Zit Trost Hebel Johann Peter
Bist du um sieben Uhr geladen Gesellschaftsregeln Bötticher Georg*
Bist du um sieben Uhr geladen Gesellschaftsregeln Bötticher Georg*
Chumm Agettli und förcht der nit Agatha an der Bahre des Paten Hebel Johann Peter
D'r ahle Ladernenbutzer Ginther, De Haubtsache Bötticher Georg*
D'r ahle Musterzeechner Stechen s Vorurdeel Bötticher Georg*
Da neulich uff'n Gohliser Wääch Nadierlich Bötticher Georg*
Da, Möpsgen mit der schwarzen Schnauze Der Briefträger Anonymus - Volksgut
Daß Geehde Leibzg ä Kleen-Baris genannd hat Nich kleen Baris Bötticher Georg*
De Borrn bewegt sik op un dal Bekenntnis Groth Klaus
De Nibelungen De wachsame Bolezei Bötticher Georg*
De wachsame Bolezei De wachsame Bolezei Bötticher Georg*
De Welt is rein so Sachen Vitzliputzli Groth Klaus
Denkwol, ,jez lengi au in Sack Der zufriedene Landmann Hebel Johann Peter
Der Bueb sait zum ätti Die Vergänglichkeit Hebel Johann Peter
Der Chäfer fliegt der Jilge zu Der Käfer Hebel Johann Peter*
Der lieb Gott het zuem Früehlig gseit Das Liedlein vom Kirschbaum Hebel Johann Peter*
Der Morge will und will nit cho, Des neuen Jahres Morgengruß Hebel Johann Peter*
Der Samstig het zuem Sunntig gsait: Sonntagsfrühe Hebel Johann Peter
Der Vogel schwankt so tief und still Das Gewitter (alemannisch) Hebel Johann Peter*
Do henn si mer e Maa vergrabe, Auf den Tod eines Zechers Hebel Johann Peter*
Du bisch au wieder zitli do Der Abendstern Hebel Johann Peter*
Du, Alte, da hatten se doch in Blan Schade Bötticher Georg*
Du, Alte, da hatten se doch in Blan Schade Bötticher Georg*
E Bueebli lauft, es goht in Wald Der Knabe mit dem Erdbeerschlag Hebel Johann Peter*
Eene Meissner Geschichte: Bei de Indianer De wachsame Bolezei Bötticher Georg*
En alte Maa, en arme Maa, Der Bettler Hebel Johann Peter*
Er schloft, er schloft! Do lit er Die Mutter am Christabend Hebel Johann Peter*
Es gfallt mer nurmnen eini Hans und Verene Hebel Johann Peter*
Es wandlen in der stille dunkle Nacht Die Irrlichter Hebel Johann Peter*
Fantasien in Leipzjer Ratsgeller während d'r Sylvesternacht De wachsame Bolezei Bötticher Georg*
Gennse Geln? Ä wunderscheenes Städtchen Säkscher Stosseifzer Bötticher Georg*
Gloobt mersch wohl? ? Ä Schepsraguh Der eenz'ge Grund Bötticher Georg*
Gomisch, wie d'r Schnee de Dinge ändert D'r Schnee als Humorist Bötticher Georg*
Haber-Mueß wär fertig, se chömmet Das Habermus Hebel Johann Peter*
Hahnemann, nee Hahnemann Hahnemanns Monnement Bötticher Georg*
Hani gmeint, der Denglegeist, ihr Chnabe vo Todtnau Geisterbesuch auf dem Feldberg Hebel Johann Peter*
Heit gießt's ämal widder mit Mollen De Klatschschwestern Bötticher Georg*
Hinte Wald und Berg bis an die duftige Wulke Die Feldhüter Hebel Johann Peter*
Hoch uff jenes Hiegels heechster Zacke Boesieen ännes gebildten Leibzjersch Bötticher Georg*
I chumm do us's Rothshere Hus, Hebel Johann Peter*
I ha 's io g'seit, und 's isch so cho! Dem aufrichtigen und wohlerfahrnen Schweizerboten an seinem Hochzeittage Hebel Johann Peter*
Ich bin Sie werklich so samft wie ä Lamm Frau Därichens Sommerfrische Bötticher Georg*
Ick wull, wie wern noch kleen, Jehann Landung Groth Klaus

Ergebnis-Seite:   1 2 3   vorwärts 

Letzter Update: 06.07.2012