literatur pinselpark    


  Home
Zum Autor
Sitemap/Inhalt
Vorherige Seite

Bretschneider Heinrich Gottfried 1739 - 1810
Lebensdaten

Geboren 1739, gestorben 1810.
Bretschneider war Offizier, Verwaltungsbeamter, dann Bibliotheksdirektor u. a. in Lemberg. Er war Verfasser zahlreicher komisch-satirischer Werke und stand den Aufklärern um Friedrich Nicolai sehr nahe.

Werke:
Ein entsetzliche Mordgeschichte
1776 erschienene Travestie im Stile des Bänkelsangs auf Goethes "Die Leiden des jungen Werthers"