literatur pinselpark    


  Home
Zum Autor
Sitemap/Inhalt
Vorherige Seite

Rudolf Baumbach (Paul Bach)
Lebensdaten

Geboren am 28.9.1840 in Kranichfeld /Ilm, gestorben am 21.9.1905 in Meiningen.
Sohn eines herzoglichen Hofarztes von Sachsen-Meiningen. Er studierte von 1860 - 1864 Naturwissenschaften an den Universitäten Leipzig, Würzburg und Heidelberg.

Nach seiner Promotion arbeitete er als Lehrer in Graz und Brünn, später als Hauslehrer in Görz und Triest. Seit 1881 war er als freier Schriftstelle tätig. 1885 kehrte er nach Meiningen zurück. Hier erhielt er eine Bibliothekarstelle und wurde später Hofrat. Auf seinen Reisen kam er nach Griechenland, Ägypten, Italien und in die Türkei. Er war einer der populärsten Autoren der 1880er Jahre. Sein Versepos Zlatorog erlebte über 100 Auflagen und Bearbeitungen (u.a. als Oper und Kantate).