literatur pinselpark    
Vorherige Seite   Home > LiteraturStartseite > Autoren B > Ball Hugo > Gedichte
 Startseiten
  Sitemap / Inhalte
Literatur
Philosophie
Religion
Geschichte
Kunst
Musik
Fotografie
Reisen
Lifestyle
Info
Fun
Links

 Literatur
  Autoren alphabetisch
Autoren n.Name/Epoche
Werke n. Anfang/Titel
Werke nach Thema
Dt. Literaturgeschichte
Gedicht des Tages
Dichter im Netz
Aphorismen finden
Literaturlinks

Service und Kontakt
  Suche /Wörterbuch
Forum
Mail
Seite weiterempfehlen

Drucken
Disclaimer
Wichtige Downloads

Hinweis
  So erreichen Sie uns:
www.pinselpark.de
www.literaturknoten.de
www.religionsknoten.de
www.geschichtsknoten.de
www.fotoknoten.de
 

 A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z 

Ball Hugo 1886 - 1927
***Leben / Werk

Gedichtezurück zur Werksübersicht
Werksanfang Werkstitel Fremdlink
Als meine Katze, die mir schwesterlich gesinntDie Katze*
Am schwarzverhängten HimmelstorSkizze*
Ans Vaterland, ans teure schließ Dich anAns Vaterland, ans teure schließ Dich an...*
Auf das Gesuch des Negers schwiegCabaret*
bfirr bfirr...bfirr bfirr...*
brulba dori daula dalla...brulba dori daula dalla...*
Dein Leib, vielgliedrig, ist ein tierhaft GewächseDie weiße Qualle*
Deine Kniee sind scharf und überaus flüchtigBuddha und der Knabe
Der Blas- und Eu-Phemieen reiche KetteDer Geliebten*
Der Exhibitionist stellt sich gespreizt am Vorhang aufCabaret*
Der Schlaf, unser Schlaf ist ausgestorbenDer Schlaf, unser Schlaf*
Die Ersten sinds, sie sind im besten ZugDie Ersten*
Drei Meere tanzen hochgeschürzt ans LandWidmung für Chopin*
Ein Doppeldecker steigt aus jeder FlascheEin und kein Frühlingsgedicht*
Ein helles Mädchen spitzt die KnieeNarzissus*
Ein roter Himmel von Bukarest nach ParisCimio*
Ein Stern und sieben kazamogipuffel...Ein Stern und 7 kazamogipuffel*
elomen elomen lefitalominalWolken*
Es deckt mit seidnen SchleiernAbendblick vom Hochstein*
Es ging ein Mann im SyrerlandDer Rasta-Querkopf*
Es wettert Lichtkomplex vom HimmelDer blaue Abend*
Früh, eh der Tag seine Schwingen noch regt...Früh, eh der Tag*
gadji beri bimba glandridiVerse ohne Worte*
Geh hundert Meilen die Buchen langWaldgreis*
Gern von meinem Fenster schau ichNachtidyll*
Ha, wie sie heuchlerisch entrüstetEiner Verdammten*
Ich kugle Dich auf Deiner roten DeckeDer Henker*
Ick bin in Tempelhof jeborenIck bin in Tempelhof *
In deinen Blicken wiegt sich der FrühlingFrühlingstänzerin*
jolifanto bambla ô falli bamblaKarawane*
Komm heraus, o HerrKomm heraus*
Laßt uns den Gottesdienst des Insekts aufrichtenDas Insekt*
Meine Nerven im Körper stellen sich auf Versuchung des Heiligen Antonius*
Nun steh ich vor gewaltigem ScheinSonnenuntergang*
O Marietta-KripistikaO Marietta-Kripistika*
O Phemie: uns ist der MondLiebeslied für Euphemia*
O, Großpapa, o Graspopo...O, Großpapa, o Graspopo...*
Piffalamozza (Der Stier)Piffalamozza (Der Stier)*
So sterben wir, so sterben wirTotentanz 1916*
Und manchmal überfällt mich eine tolle SeligkeitDer Verzückte*
Versiegle mir die Zunge, binde michVersiegle mir die Zunge*
Vor einem hellen MarienbildLegende*
Vor meinem FensterBagatelle*
Wir, Johann Amadeus AdelgreifSieben schizophrene Sonette*
Zwischen meinen Augenlidern fährt einDie Sonne

Für Ihre Anregungen (Bewertung, Linkaufnahme, tote Links) sind wir im Interesse aller Benutzer dankbar!
Letzter Update: 09.03.2010