fun pinselpark    
Vorherige Seite   Home > FunStartseite > Computer-Jokes > Putzmann bei Mircosoft
 Startseiten
  Sitemap / Inhalte
Literatur
Philosophie
Religion
Geschichte
Kunst
Musik
Fotografie
Reisen
Lifestyle
Info
Fun
Links

 Fun
  Computer-Jokes
Bitte(r) lächeln
SatireLinks
WitzeLinks

Service und Kontakt
  Suche /Wörterbuch
Forum
Mail
Seite weiterempfehlen

Drucken
Disclaimer
Wichtige Downloads

  Putzmann bei Mircosoft

Ein Arbeitsloser bewirbt sich als Putzmann bei Microsoft. Der Chef lädt  ihn zu einem Gespräch und zu einem Eignungstest (den Boden wischen) ein.

Schliesslich sagt er ihm: "Du bist angestellt; gib mir deine e-mail und  ich  werde dir ein Formular zum ausfüllen schicken sowie Dir mitteilen, wann  und  wo du dich am ersten Tag melden sollst."

Der Arbeitslose, völlig verzweifelt, antwortet, dass er keinen Computer habe  und sowieso kein e-mail besitze. Der Chef teilt ihm mit, dass wenn er kein  e-mail habe, er virtuell gar nicht existiere und somit auch keinen Job  bekomme.

Verzweifelt geht der Mann. Er weiss nicht mehr was machen und hat nur noch  10 US$ in der Tasche. Er beschliesst, im Supermarkt eine Kiste mit 10 Kilo  Tomaten zu kaufen und in weniger als 2 Stunden verkaufte er die Tomaten  einzeln für den doppelten Preis. Dies wiederholte er noch zwei mal und  kehrte mit US$ 80 nach hause. So realisierte er, dass er sein Leben auch in dieser Art und Weise  bestreiten könnte.

Jeden Tag steht er früher auf und kommt später wieder nach hause und  vervielfacht sein Geld jeden Tag. Wenig später kauft er sich einen Karren, tauscht ihn dann gegen einen  Lieferwagen aus und wenig später gegen eine ganze Flotte von Lieferwagen.

Nach wenigen Jahre ist der Mann Besitzer eines der grössten  Gemüseverteiler  der Vereinigten Staaten. So denkt er auch über die Zukunft seiner Familie  nach und beschliesst, eine Lebensversicherung abzuschliessen.  Er ruft einen Berater an, wählt einen Versicherungsplan und als das  Gespräch  beendet wird, frägt der Berater nach der e-mail Adresse um dem Mann den  Antrag zuzusenden.  Der Mann antwortet dem Berater, dass er kein e-mail besitze.  "Seltsam,  sagt  ihm der Berater. Sie besitzen kein e-mail und haben es trotzdem geschafft,  ein solches Imperium aufzubauen. Stellen Sie sich vor, was Sie heute  wären,  wenn Sie ein e-mail besitzen würden!!" Der Mann dachte nach und  antwortete:  "Ich wäre Putzmann bei Microsoft!!"

Moral der Geschichte Nr. 1: Internet regelt Dein Leben nicht
Moral der Geschichte Nr. 2: Wenn Du Putzmann bei Microsoft werden willst, schaffe  Dir  e-mail an.
Moral der Geschichte Nr. 3: Wenn Du kein e-mail besitzt und viel  arbeitest,  kannst Du Millionär werden.
Moral der Geschichte Nr. 4: Falls Du diese Geschichte per e-mail erhalten  hast bist Du näher daran Putzmann zu werden als Millionär...