fun pinselpark    
Vorherige Seite   Home > FunStartseite > Bitte(r)lächeln > Männer!!
 Startseiten
  Sitemap / Inhalte
Literatur
Philosophie
Religion
Geschichte
Kunst
Musik
Fotografie
Reisen
Lifestyle
Info
Fun
Links

 Fun
  Computer-Jokes
Bitte(r) lächeln
SatireLinks
WitzeLinks

Service und Kontakt
  Suche /Wörterbuch
Forum
Mail
Seite weiterempfehlen

Drucken
Disclaimer
Wichtige Downloads

 

MÄNNER !!!

Über die kleinen Unterschiede im Leben.

Männer und Frauen neigen dazu, in alltäglichen Situationen recht unterschiedlich zu reagieren. Hier sehen wir das am Beispiel der Situation:
Frau/Mann hat sich in den Finger geschnitten.

Frauen

·          denken “aua“ stecken den Finger in den Mund, damit das Blut nicht durch die Gegend tropft, nehmen mit der anderen Hand ein Pflaster aus der Packung, kleben es drauf und machen weiter.

Männer

·          schreien “scheiße“ strecken die Hand weit von sich und sehen in die andere Richtung, weil sie kein Blut sehen können

·          rufen nach Hilfe, derweil bildet sich ein unübersehbarer Fleck auf dem Teppichboden

·          müssen sich erst mal setzen, weil ihnen auf einmal so komisch wird und hinterlassen dabei eine Spur wie bei einer Schnitzeljagd

·          erklären der zu Hilfe Eilenden mit schmerzverzerrter Stimme, sie hätten sich beinahe die Hand amputiert

·          weisen das angebotene Pflaster zurück, weil sie der festen Überzeugung sind, dass es für die große Wunde viel zu klein sei

·          schlagen heimlich im Gesundheitsbuch nach, wie viel Blutverlust ein durchschnittlicher Erwachsener überleben kann, während sie in der Apotheke große Pflaster kauft

·          lassen sich mit heldenhaft tapferem Gesichtsausdruck das Pflaster aufkleben

·          wollen zum Abendessen ein großes Steak haben, um die Neubildung der roten Blutkörperchen zu beschleunigen

·          lagern vorsichtshalber die Füße hoch, während sie schnell mal das Fleisch für ihn brät

·          verlangen dringend nach ein paar Bierchen gegen die Schmerzen

·          lupfen das Pflaster an, um zu sehen, ob es noch blutet, während sie zur Tankstelle fährt und Bier holt

·          drücken solange an der Wunde rum, bis sie wieder blutet

·          machen ihr Vorwürfe, sie hätte das Pflaster nicht fest genug geklebt

·          wimmern unterdrückt, wenn sie vorsichtig das alte Pflaster ablöst und ein neues draufklebt

·          können aufgrund der Verletzung diesen Abend leider nicht mit ihr Tennis spielen und trösten sie statt dessen mit dem Europapokalspiel, das ganz zufällig gerade im Fernsehen läuft - sie bemüht sich derweil um die Flecken im Teppich

·          schleichen sich nachts in regelmäßigen Abständen aus dem Bett, um im Badezimmer nach dem verdächtigen roten Streifen zu forschen, der eine Blutvergiftung bedeutet

·          sind demzufolge am nächsten Tag völlig übernächtigt und übellaunig nehmen sich vormit­tags zwei Stunden frei für einen Arztbesuch, um sich nur zur Sicherheit bestätigen zu lassen, dass sie wirklich keine Blutvergiftung haben

·          klauen nachmittags aus dem Notfallpack im Aufenthaltsraum der Firma einen Mullverband, lassen die blonde Sekretärin die Hand bandagieren und genießen ihr Mitgefühl

·          dermaßen aufgebaut gehen sie abends zum Stammtisch und erzählen großspurig, dass die “Kleinigkeit“ wirklich nicht der Rede wert wäre


--------------------------------------------------------------------------------
Hütet Euch vor Schnüren!!!!

Ein Mann hatte sich im Wald verlaufen. Nach 4 Wochen ohne Essen und Bett findet er endlich ein kleines Haus im Wald. Er klopft an und ein kleiner uralter Chinese öffnet ihm. Der Mann erklärt seine Notlage und der Chinese bietet ihm für die Nacht ein Bett an und bittet ihn, gemeinsam zu abend zu essen. Der Chinese knüpft jedoch eine Bedingung an die Einladung. Seine kleine Enkelin wohnt bei ihm, und er möchte auf keinen Fall, dass irgendein Gast sie auch nur berührt. Der Mann nahm die Einladung dankend an und ging auf die etwas wunderliche Bedingung ein. Da warnte ihn der alte Chinese nochmals, wenn er seine Enkelin auch nur berühren würde, so müßte er einen schrecklichen dreiteiligen chinesischen Horrortest überbestehen.

Der Mann willigte nochmals ein und freute sich auf das Essen und sein Bett. Beim Abendessen kapierte der Mann, was es mit der seltsamen Drohung auf sich hatte. Die kleine Enkelin des alten Chinesen war eine junge Dame und die hübscheste asiatische Perle, die er je gesehen hatte. Während des Essens konnte der Mann seinen Blick nicht mehr von ihr abwenden, und auch sie schien Gefallen an ihm zu finden. Möglicherweise lebte sie schon seit Jahren mit ihrem Grossvater in diesem Wald...

Als sich nach dem Essen jeder in sein Zimmer zurückgezogen hatte, pasierte, was passieren musste. Der Mann hielt es nicht mehr aus und als er glaubte, dass der Grossvater fest schlief, ging er in das Zimmer des Mädchens. Er dachte, selbst wenn er etwas bemerken würde, was schon ein Chinesentest gegen eine Nacht mit dieser Frau wäre. Die Nacht war dann auch tatsächlich die schönste Nacht seines Lebens.

Als er am nächsten Morgen in seinem Zimmer aufwachte, hatte er ein beklemmendes Gefühl auf der Brust. Er machte die Augen auf und sah, dass ein grosser Stein auf seiner Brust lag, auf dem ein Zettel mit der Aufschrift klebte: "Erster chinesischer Horrortest: Felsbrocken auf der Brust."

Der Mann dachte sich, der alte Chinese hatte es wohl doch mitbekommen, aber das Steinchen sei echt lächerlich. Er nahm den Felsbrocken und warf ihn aus dem Fenster. In diesem Moment sah er, dass auf dem Felsbrocken noch ein zweiter Zettel klebte: "Zweiter chinesischer Horrortest: Felsbrocken mit Schnur an linkem Hoden angebunden."

Der Mann bemerkte die Schnur, aber er konnte den Felsbrocken nicht mehr fangen. Geistesgegenwärtig sprang er aus dem Fenster dem Stein hinterher, um das Schlimmste zu verhindern. Nachdem er aus dem Fenster gesprungen und schon im freien Fall war, bemerkte er einen weiteren Zettel an der Hauswand mit der Aufschrift: "Dritter chinesischer Horrortest: Rechter Hoden mit Schnur an Bettpfosten angebunden!"

-----------------------------------------------------
Ein paar gute Gründe, warum es so toll ist, ein Mann zu sein!

1. Telefongespräche sind innerhalb von 30 Sekunden beendet.
2. Die Masse der Pornodarsteller sind weiblich.
3. Du weißt etwas über Panzer.
4. Für einen 5-Tage Urlaub reicht ein Koffer.
5. Du mußt nicht das Sexleben deiner Freunde überwachen.
6. Du kannst alle Marmeladengläser selbst öffnen.
7. Alte Freunde bemitleiden dich nicht, wenn du zunimmst.
8. Beim Zappen bleibst du nicht hängen, wenn jemand weint.
9. Dein A.... spielt niemals eine Rolle in Vorstellungsgesprächen.
10. Alle deine Orgasmen sind echt.
11. Ein Bierbauch macht dich nicht unsichtbar für das andere Geschlecht.
12. Du schleppst keine Taschen mit unnötigen Dingen mit dir herum.
13. Du kannst deine Nahrung selbst erlegen.
14. In der Werkstatt gehört dir alles.
15. Du brauchst niemals die Toilette reinigen.
16. Du kannst dich duschen und anziehen in 10 Minuten.
17. Sex kann dir nicht deinen Ruf vermiesen.
18. Wenn jemand vergißt, dich einzuladen, ist er nach wie vor dein Freund.
19. Deine Unterwäsche im 3er-Pack kostet 18 DM.
20. Kein Mitarbeiter kann dich zum heulen bringen.
21. Du brauchst dich unterhalb des Kopfes nicht rasieren.
22. Du mußt nicht jede Nacht neben einem haarigen A.... schlafen.
23. Niemand interessiert es, wenn du mit 34 noch Single bist.
24. Du kannst deinen Namen in den Schnee schreiben.
25. Alles in deinem Gesicht behält seine Originalfarbe.
26. Du denkst 90 % der Zeit, die du wach bist, an Sex.
27. Drei Paar Schuhe sind mehr als genug.
28. Du kannst eine Banane in der Öffentlichkeit essen.
29. Du kannst sagen was du willst, weil dir egal ist, was andere Leute über dich denken.
30. Das Vorspiel ist freiwillig.
31. Keiner unterbricht seinen guten schmutzigen Witz, wenn du den Raum betrittst.
32. Kfz-Mechaniker erzählen dir die Wahrheit.
33. Dich interessiert es einen Dreck, ob jemand deine neue Frisur erkennt.
34. Du bist immer in der gleichen Stimmung.
35. Du kannst Clint Eastwood bewundern, ohne zu hungern, um wie er auszusehen.
36. Du kennst mindestens 20 Wege eine Bierflasche zu öffnen.
37. Du kannst breitbeinig sitzen, egal was du trägst.
38. Gleiche Arbeit - besseres Gehalt.
39. Graues Haar und Falten verstärken deinen Charakter.
40. Es ist dir egal, wenn Leute hinter deinem Rücken über dich sprechen.
41. Mit 400 Millionen Spermen pro Schuß könntest du in 15 Versuchen die Erdbevölkerung verdoppeln - theoretisch.
42. Die Fernbedienung gehört dir - nur dir.
43. Menschen werfen nie einen Blick auf deine Brust, wenn du dich mit ihnen unterhältst.
44. Prinzessin Dianas Tod war nur eine weitere Todesanzeige.
45. Der gelegentliche gut dosierte Rülpser wird so gut wie erwartet.
46. Du läßt niemals eine Chance auf Sex sausen, weil du nicht in der Stimmung bist.
47. Pornofilme werden nach deinen Vorstellungen gedreht.
48. Eine Person nicht zu mögen, schließt nicht aus, großartigen Sex mit ihr zu haben.
49. Wenn andere Jungs auf einer Party die gleichen Klamotten tragen, kann es sein, daß du Freunde für's Leben findest.
50. Was zum Teufel ist Zellulitis !?